Orthomolekulare Therapie

Zu den Mikronährstoffen zählen Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Sie dienen im Gegensatz zu den Makronährstoffen (Kohlenhydrate, Eiweiße, Fette) nicht zur Energiegewinnung, sondern sind vor allem an chemischen Reaktionen im Körper beteiligt und beeinflussen den Stoffwechsel.

Mikronährstoffe werden über die Nahrung aufgenommen. Bei einer einseitigen oder ungesunden Ernährung kommt es häufig zu Mangelerscheinungen.

In bestimmten Situationen, beispielsweise durch gehäuften oder chronischen Stress, häufige Infekte oder viel Sport werden gewisse Mikronährstoffe verstärkt benötigt.

Wir beraten Sie in welchen Lebensphasen, bei welchen Krankheiten oder durch welche Medikamenteneinnahmen gegebenfalls mehr Nährstoffe benötigt werden.

Hier finden Sie weitere Informationen rund um das Thema individuelle Mikronährstoffmischung:

 http://www.baerenapotheke-berlin.de/leistungen/eigenherstellung